Energy-Boost: So Tanken Sie nach Weihnachten wieder Energie

Energy-Boost: So Tanken Sie nach Weihnachten wieder Energie

energy-boost

Sie haben gefeiert, beschenkt und es sich gut gehen lassen und jetzt fühlen Sie sich träge, müde und gestresst. Obwohl Sie sich dieses Weihnachtsfest vorgenommen hatten gesund zu essen, wurde trotzdem zweimal zum Nachtisch gegriffen.

Sind Sie bereit, nach all der Schlemmerei wieder etwas Ausgeglichenheit in Ihr Leben zu bringen? Wir bei 7 For all Mankind nutzen vier einfache Wohlfühlmethoden, um Körper und Haut wieder zu regenerieren. Testen Sie unsere Vitaminbomben-Smoothies und unsere hausgemachten Gesichtsmasken, die die Haut sanft reinigen und gesund erstrahlen lassen.

Rote Beete, Gurke und Ingwer Saft

energizing-beetroot

Fotos und Rezept von Deliciously Ella

Eisenreiche Rote Beete hilft gegen die Müdigkeit und die natürlichen Antioxidantien sorgen für strahlend schöne Haut. Gurke und Sellerie sind erfrischend, stecken voller Vitamin A und helfen dabei, den Körper zu entgiften, während der Ingwer den Verdauungstrakt beruhigt.

Zutaten:
  • 1 Rote Beete
  • 1 Gurke
  • 2 Stangen Sellerie
  • 3 Möhren
  • 1,5 cm geschälter Ingwer
  • 1 Rote Beete


Zubereitung:

Entfernen Sie die Blätter von der Roten Beete und schälen Sie sie. Schneiden Sie die rote Knolle, den Sellerie, die Gurke, die Möhren, den Apfel und den Ingwer in gleichgroße Stücke. Geben Sie alles in einen Entsafter, rühren Sie es um und voilà!

Apfel, Birne, Avocado und Spinat SmoothieDeliciously Ella apple-pear-avocado-and-sp

Dieser Energie-Booster steckt voller entgiftender Nährstoffe. Apfel und Birne verleihen dem Spinat die nötige Süße. Die Avocado ersetzt den Joghurt und gibt dem Ganzen eine unwiderstehlich cremige Textur. Honig unterstützt das Immunsystem und die Chiasamen liefern die nötigen Ballaststoffe.

Zutaten:
  • 2 rote Äpfel
  • 1 Birne
  • 1 Avocado
  • Frische Spinatblätter (1 handvoll)
  • Freigestellt:
    • 1 Teelöffel Honig
    • 1 Teelöffel Chia-Samen


Zubereitung:

Entsaften Sie die Äpfel und die Birne. Schneiden Sie die Avocado in kleine Würfel und geben Sie diese zusammen mit den Spinatblättern für einige Sekunden in den Mixer. Geben Sie anschließend den Apfel- und Birnensaft (und bei Bedarf den Honig und die Chia-Samen) hinzu und mixen Sie das Ganze für eine Minute. Sofort trinken.

Haferflocken, Honig und Banane Peeling-Maske

oatmeal-honey-and-banana-s

Fotos und Rezept von Deliciously Ella

Dieses hausgemachte Rezept ist Peeling und Gesichtsmaske in einem. Die Haferflocken unterstützen die Haut in ihrer Regenerationsphase, der Honig entlastet Entzündungen und reduziert Unreinheiten und die Banane bringt die nötige Portion Vitamin A und E mit in den Mix, damit Ihre Haut gesund strahlt.

Zutaten:
  • 2 Esslöffel Haferflocken
  • 1/2 reife Banane
  • 1 Teelöffel unbehandelter Honig


Zubereitung:

Zerdrücken Sie die Banane mit einer Gabel und geben Sie die Haferflocken und den Honig hinzu (Hinweis: Vermeiden Sie es, einen Mixer zu nutzen, da die Mixtur sonst zu flüssig wird). Tragen Sie die Mischung auf Gesicht und Hals auf und massieren Sie sie sanft ein. Lassen Sie die Maske bis zu einer Stunde wirken und waschen Sie sie dann mit warmem Wasser ab und tupfen Sie Ihre Haut trocken.

Feuchtigkeitsspendendes Körperpeeling

moisturizing-body-exfoliato

Fotos und Rezept von Deliciously Ella

Kalte, windige Wintertage können Ihre Haut stark strapazieren. Dieses Körperpeeling steckt voller Zucker, welcher tote Hautzellen sanft entfernt. Die Haferflocken beruhigen die Haut und das Kokosöl spendet die nötige Feuchtigkeit, damit Ihre Haut sich sanft und weich anfühlt.

Zutaten:
  • 6 Esslöffel Kristallzucker
  • 4 Esslöffel Haferflocken
  • 3 Esslöffel Kokosöl
  • 1 Esslöffel Apfelweinessig
  • 3 Esslöffel Kokosöl


Methode:

Geben Sie alle Zutaten in eine Schüssel und vermischen Sie sie. Bei der nächsten Dusche massieren Sie die Mixtur am ganzen Körper in die nasse Haut ein - Kreisbewegungen im Bauch- und Brustbereich und Streichbewegungen an Beinen und Armen. Waschen Sie alles anschließend mit warmem Wasser ab. Wiederholen Sie den Vorgang in den Wintermonaten zweimal pro Woche.